Temperaturmessung

Verschiedene Sensoren können zur Temperaturmessung benutzt werden. Doch wie genau sind diese? Wodurch unterscheiden sie sich?

 

Analoge Sensoren

Temperatursensor KTY-81-222:  

files/Roboter/arduino/Sensoren/KTY-81-222.jpgDer KTY-81-222 ist ein temperaturabhängiger Widerstand, der seinen  Messbereich zwischen -50 C und 150 C hat.

Weiterlesen …
Temperatursensor LM 35:  

files/Roboter/arduino/Sensoren/arduino-lm35.jpgDer Temperaturssensor LM35 DZ gibt bei 0 °C eine Spannung von 0V und bei 100 °C  eine Spannung von 1 V aus. Dazwischen soll sich der Sensor linear verhalten.

Weiterlesen …
Temperatur TM36:  

files/Roboter/arduino/Sensoren/Temperatursensor.jpgDer Sensor liefert Spannungen zwischen 0 und 2 V, wobei 0V einer Temperatur von -50 Grad Celsius und 2V einer Temperatur von 150 Grad Celcius mit einer Genauigkeit von ca. 2 Kelvin entsprechen soll.

Weiterlesen …

Digitale Sensoren

Luftdrucksensor:  

files/Roboter/arduino/Sensoren/LuftdruckBMP180.jpgDer Sensor BMP180 misst misst den Druck und die Temperatur. Der Sensor liefert direkt über das I2C- Protokoll die Sensorwerte.

Weiterlesen …
Luftfeuchigkeit:  

files/Roboter/arduino/Sensoren/Feuchtigkeitssensor.jpgDer DHT22 ist ein Luftfeuchtigkeitssensor, der auch die Temperatur messen kann. Der Messbereich liegt zwischen -40 und +80 Grad Celsius bei einer Abweichung (laut Datenblatt) von +/- 0,5 Grad Celsius. Die Messdaten werden digital (1-Wire Protokoll) an den Arduino übertragen. 

Weiterlesen …